Naturwissenschaftlicher Nachmittag

Physik, Chemie und Biologie zum Anfassen

Viele kleine und große Besucherinnen und Besucher fanden den Weg zum Naturwissenschaftlichen Nachmittag am Gymhum und bekamen viel geboten: Schokoküsse wuchsen auf ein Vielfaches an, Backpulver-Raketen schossen in die Höhe und Flammen loderten auf. Doch es gab nicht nur Spektakuläres zu bestaunen und Wissenswertes zu erfahren, vielfach konnte auch selbst hantiert werden, beispielsweise beim Kerzendrehen und Cremerühren oder natürlich beim Schulzoo, wo sich die Meerschweinchen und Mäuse von ihrer kuscheligsten Seite zeigten. Besonders schön war das bunte Treiben der vielen Schüler:innen aus den verschiedenen Altersklassen untereinander. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten, vor allem aber an unsere Schüler:innen, die die Experimente betreut haben, die Waffelbäcker und Losverkäufer und an die Schulsanitäterinnen, die ihren ersten Einsatz super gemeistert haben!

Katja Schattschneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert