Schülerfirma

Echte Probleme lösen und die Welt mitgestalten?

Das geht bei uns in der Schülerfirma! Wir bieten diese Kurse im Wahlpflichtbereich des 10. und 11. Jahrgangs an. Hier können interessierte Schüler/-innen ihre eigene Firma gründen, selbst Produkte herstellen und verkaufen: das alles mit einem fundierten Finanzierungs- und Marketingplan. Denn hier tritt die Schule ins echte Leben ein: Die Schülerfirmen verwalten richtige Produkte und bares Geld. Die Grundlagen hierfür lernen die Schüler/-innen im Kurs; ab dann sind Eigeninitiative, Kreativität und Einsatz gefragt. Die Produktideen sind so vielfältig wie unsere Schülerschaft: Mit viel Erfolg wurden bisher beispielsweise Schallplattenuhren, Skateboardregale, Kerzen in Glasflaschen und Turnbeutel aus LKW-Planen produziert. Der Upcycling-Gedanke vieler Produkte trägt nicht nur zur Finanzierungsstrategie bei, sondern auch unserem Ziel als Umweltschule Rechnung.

Seit diesem Jahr sind wir für unsere langjährige und erfolgreiche Arbeit sogar mit dem Siegel “Junior Premium School” zertifiziert.

Ansprechpartner zum Thema Schülerfirma

Lennart Gröhn
lennart.groehn@gymhum.de